MyDirtyHobby

WhatsApp Sex dank Sexting und Dirty Talks

Seit mobiles Instant-Messaging auf dem Markt ist, kannst Du Sexkontakte schneller erreichen und verwalten. WhatsApp Sex ist so beliebt wie nie zuvor: Tendenz steigend! Warum sind Sexkontakte und WhatsApp Sex so erfolgreich? Was macht den Reiz aus – und wie kannst Du WhatsApp nutzen, um Sexting zu perfektionieren?

Wörter und Wortspiele: Sexting als Form der Erotik

Per Definition ist Sexting nichts anderes als Dirty Talk mit multimedialen Mitteln zur gegenseitigen Erregung. Beim WhatsApp Sex können Wörter, Emojis, Sprachnachrichten und Videos genutzt werden, um den Partner anzuheizen. Neben der simplen Tatsache, dass es über WhatsApp sehr einfach ist, Sexkontakte zu finden und zu verwalten, hält der Dirty Talk per Message aber auch noch andere Spielarten bereit.
Eine kurze Nachricht mit „Ficken?“ ist zwischen Partnern, die sich bereits kennen, eine ziemlich heiße Angelegenheit. Es ist unmittelbar und zeigt Begierde. Kommt die Nachricht von jemandem, den man noch überhaupt nicht kennt, ist es hingegen unangebracht. Um sich sexuell kennenzulernen, sind Wörter und Wortspiele mit Emojis ideal.
Theoretisch kannst Du einen ganzen Porno in Emojis schreiben. Schick einen verwegenen Smilie, dann schickt ihr gegenseitig die Kleidungsstücke, die ihr auszieht/ausziehen würdet, die Körperteile, die ihr berührt – und vielleicht, wenn es ganz heiß wird, ein GIF von einem ausbrechenden Vulkan. Versuche mal, WhatsApp Sex komplett ohne Wörter zu haben! Das ist raffiniert und geil – und quasi Sexting für Fortgeschrittene.
Falls Du gerade erst Deinen Partner kennenlernst, kannst Du über WhatsApp Sex herausfinden, was der andere besonders mag. Manche Vorlieben fragen sich per WhatsApp Sex leichter ab als in der Realität. Und – ehrlich gesagt: Wer will schon die Katze im Sack kaufen? Wenn Du über ein Onlineportal jemanden aus einer fremden Stadt kennenlernst, möchtest Du vermutlich nicht von Hamburg nach München reisen, ohne zu wissen, ob der Partner annähernd auf dieselben Sachen steht, wie Du. Per WhatsApp Sex könnt ihr die Arena der Spielarten anteasern.
WhatsApp Sex ist auch für Paare in Fernbeziehungen eine unterhaltsame Möglichkeit, sich gegenseitig näher zu kommen – und den Reiz der Öffentlichkeit zu spüren, wenn der eine gerade am Flughafen sitzt und heiße Nachrichten erhält.

Wenn Du Sexkontakte in Deiner unmittelbaren Nähe suchst, kannst Du über WhatsApp Sex-Portale direkt mit Standort-Angabe suchen – so findet ihr euch auch in der Realität schnell zusammen. WhatsApp Sex ist mehr als das Tastenficken vor dem PC. Durch die Flexibilität von Standort, Medium und Ausdruck verlässt es schnell die Anonymität – jedoch ohne zu viel Nähe zu erzeugen.

Nelfies und Dinge in Deinen Öffnungen: WhatsApp Sex für Experten

Ein Nelfie ist ein Selfie ohne Kleidung. Ein nacktes Selfie eben. Auch dafür eignet sich WhatsApp Sex so gut: Direkter und unmittelbarer Austausch von Bildern und Videos! Das Hin- und Herschicken von Penisbildern und Brüsten ist dabei nur eine rudimentäre Form des Dirty Talk. Bei wirklich gutem WhatsApp Sex geht es nicht darum, direkt mit Penis-nackte Frau-Vögeln-Abspritzen einzusteigen. Das wäre ein Quickie beim Sexting – und manchmal brauchst Du vielleicht gerade genau das. Aber wenn Du den ganzen Abend Zeit hast – willst Du den WhatsApp Sex dann nicht auskosten?
Sei ruhig kreativ – so hältst Du Deine Sexkontakte bei der Stange – im doppelten Wortsinn. Spielt „Dinge in meinen Öffnungen“: sendet euch gegenseitig zum Beispiel ein Bild von einer Banane im oder einem Golfball im Mund, geht langsam tiefer oder entwickelt kleine Challenges.

Standortspiele beim WhatsApp Sex

Sexting per WhatsApp ist auch ein ideales Vorspiel für ein Treffen. Wenn Du Sexkontakte suchst und anfängst, mit jemandem zu texten, wollt ihr euch vielleicht irgendwann sehen. Schickt euch gegenseitig für 15 Minuten den Live-Standort und versucht so, euch auch körperlich näher zu kommen. Dann schreibt ihr wieder ohne Standort und beschreibt, was ihr gerne dort mit dem anderen machen möchtet, wo ihr gerade seid. Das funktioniert wie eine virtuelle Schnitzeljagd – und endet mit einem Quickie im Parkhaus. Das ist natürlich nur möglich, wenn ein gewisses Vertrauen bereits vorhanden ist. Bei WhatsApp Sex ist es wie bei allen Chatkontakten – Du solltest nicht wahllos Nelfies verschicken. Und wenn Du nachts allein im Park unterwegs bist, ist ein Standort-Spiel mit Unbekannten keine gute Idee. Sexkontakte sind prima, solange auf beiden Seiten der virtuellen Welt ein vernünftiger Mensch sitzt.

Filme und Voicemails: Sexting 2.0

Du hast lange hin und hergeschrieben. Jetzt bist Du heiß, ihr habt Nelfies getauscht – und Du willst mehr? Vor allem willst Du bei bisher unbekannten Sexkontakten wissen, ob Du wirklich mit einer Person und nicht mit einem Programm schreibst? Eine heiße Sprachnachricht bringt Dir schnell Gewissheit – oder ein kurzer Film, der zeigt, was der andere gerade tut. Bist Du in der Öffentlichkeit unterwegs, kannst Du natürlich keine „Ich möchte in Deinen Mund spritzen“ oder „Fick mich endlich“-Voicemessage schicken – aber einen kurzen Film vom Konferenztisch mit dem Text: „Und genau hier möchte ich Dich ficken“ tut es auch. WhatsApp Sex ist vielfältig!

Gruppenchat – WhatsApp Sex als Gangbang

Vielleicht hast Du schon erste Erfahrungen beim Sexting gesammelt und einige Sexkontakte in Deinem Verlauf. Eventuell wolltest Du auch schon immer mal Sex zu Dritt oder gleich mit mehreren ausprobieren. Tu es! Findet euch zu einer Gruppe für WhatsApp Sex zusammen! Der Vorteil eines Gruppenchats ist, dass es kaum Sexting-Pausen gibt. Während der eine Teilnehmer gerade offline ist, um ein Nelfie vorzubereiten, kann eine andere Teilnehmerin ihr Stöhnen per Sprachnachricht in die Gruppe schicken. Je mehr beteiligt sind, desto eher ist so ein WhatsApp-Sex den ganzen Tag am Laufen. Du kannst jederzeit einsteigen – es wird immer jemand da sein, um Deine Lust beim WhatsApp Sex zu befriedigen.

Du hattest Sexkontakte und willst sie wieder loswerden? Blockieren. So einfach ist das. WhatsApp Sex steckt voller Möglichkeiten – ob fest liiert oder anonyme Sexkontakte – probiere es aus!


MyDirtyHobby