MyDirtyHobby

Männer3

Am Donnerstag bekam ich eine SMS, von meinem SeniorChef, Freitag Abend , gleicher Ort, Uhrzeit, 21. Uhr, ich dachte ziemlich spät, aber Freitags hatte die Tennishalle bis 21. Uhr geöffnet. Auf dem Weg dorthin kam mir ein Krankenwagen entgegen. Ich hielt am Wegesrand um den Krankenwagen vorbei zu lassen. Aber auch der Krankenwagen blieb nehmen mir stehen, die Seittentür offnete sich und mein Chef lag im Krankenwagen, er sagte mir, sei alles nur halb so schlimm, aber er wäre um geknickt beim Tennis spielen. Ich solle trotzdem hinfahren. Hans ,Horst und eine Überraschung würden auf mich warten. Er würde wahrscheinlich später dazu kommen. Okay, wir verabschiedeten uns. Als ich ankam standen 3 Autos und ein Fahrrad dort, das eine Auto gehörte meinen Chef, das 2. Auto gehört Horst, das Fahrrad gehört Hans, kein Wunder Hans war so drahtig gebaut, der fährt nur Fahrrad.Das 3. Auto gehört? ich kannte es, konnte es aber nicht genau zuordnen. Diesmal war schon alles dunkel im Vorraum, aber die Tür zur Sauna war ja beleuchtet und auch im Vorraum war Licht an. Es fiel mir wieder ein, das 3. Auto, gehört einem Kundem dem ich ein Bett verkauft habe, er hatte eine Frau, die viel Geld hatte, er selber war sehr arrogant, konnte aber nichts vorweisen, ich dachte damals nur was will die attraktive Frau mit so einem Vollpfosten. War das die Überraschung?Als ich mit dem Umziehen fertig war, ging ich in den Duschraum, Hans stand unter der Dusche, als Hans mich sah begann er sein Gehänge zu kneten und zwinkerte mir zu. Ich ging direkt zu Hans und lutschte seine 20 cm, schön steif. Ich hörte die SaunaTür, und als mich umdrehte sah ich schon, warum die attraktive Frau den Vollpfosten geheiratet hat. Baumelten da ca. 25 cm und schöne feste Hoden, die schon etwas runterhingen mir entgegen. Er sah mich und Hans und kam direkt auf uns zu, und meinte zu Hans, das ist die Überraschung? Hans nickte, dann sagte er zu Moin Herr?. Ich drehte mich um und sagte nicht Herr, moin Thomas, ich bin Willie, ziemlich erschrocken, schaute Thomas mich an, Sie/Du bist es. Ich meinte nur hier duzen wir uns, und doch egal wer oder was wir sind, Hans begann zu lachen. Ich sagte zu Thomas, er solle näher kommen, dann könne ich ihn begrüßen. Thomas 55 Jahre, 179 cm und schlank muskellös gebaut und zwischen den Beinen 25 cm, 6 cm dick und feste dicke Hühnereier. die noch nicht so tief hingen wie bei den anderen. Jetzt kam Horst aus der Sauna, sein Pimmel war schon steif, er hatte uns von der Sauna aus beobachtet. Thomas meinte nur dann fang mal an, es wurde ja schon viel vom Unbekannten Superbläser erzählt. Ich nahm direkt diesen Hammer in mein Blasemaul und begann zu blasen. Horst kam nun auch näher und hielt mir seinen fetten Bolzen hin. Ich kniete mich auf allen vieren und blies abwechselnd die fetten Schwänze. Hans legte sich auf den Boden und meinte, ich solle mich auf seinen Schwanz setzen, Ohne meine Arschvotze zu bearbeiten, setzte ich mich auf die 22 cm. Thomas kniete vor mir und blies meine 20 cm schön hart. Ich blies Horst seine harten 27 cm.Nun meinte Thomas ich solle ihn ficken`? Thomas, der arrogante Macho, will gefickt werden?Hans der auch gern gefickt wird, wurde von Horst gefickt, ich fickte nun Thomas, Thomas meinte ich solle meinen Schwanz einfach rein stoßen, Ohne Vorwarnung setzte ich meine fette beschnittene Eichel bei Thomas an und stieß zu, Thomas stöhnte und meinte, ja fester. Thomas blies den Schwanz von Hans. Hans und Horst begannen zu stöhnen, was mich auch geiler machte, ich stieß immer fester zu und merkte wie mein Saft langsam begann ich mir auf zu steigen. Thomas meinte ich solle ihn von hinten nehmen und Hans und Horst sollen sich vor ihm stellen. Wir drehten uns Thomas blies abwechselnd die fetten Schwänze, der Anblick der fetten Eier, die gegen Thomas sein Gesicht klatschten machten mich noch geiler. Horst meinte dann ja blas deinem alten Herrn sein Gerät. Ich war sehr verwundert. Horst sah das und meinte ja das ist mein Sohn. Mich machte das so geil das ich sagte Komm Horst fick mich. Ich ficke deinen Sohn und sein Vater fickt mich. Horst war vorsichtig und begann mich langsam zu stoßen, dieser fette lange Schwanz begann tief in mich mich zu ficken. Hans wurde immer lauter und zog den Schwaz aus Thomas sein Fickmaul, spritzte seine Sahne auf Thomas seinen Rücken, Thomas leckte den Schwanz von Hans sauber, und Hans bedankte sich und verliess die Sauna.Horst bestimmte den Rhytmus, so konnte ich Thomas nur langsam ficken, Seine fetten Hoden klatschten immer fester gegen meinen Arsch und Horst stöhnte und spritzte seine Sahne in mir.. Er zog seinen Speer raus und lies ihn von seinem Sohn sauber lecken, auch er bedankte sich und ging zu den Duschen. Ich hörte das Horst jemand begrüßte und sich mit jemanden unterhielt. Ich meinte zu Thomas ich wolle ihn reiten und setzte mich einfach auf seinen Schwanz, Nun hörte ich eine Stimme, es war Armin, ich meinte wir sind hier auf den Massageliegen. Armin kam nackig auf uns zu, sein langer 28 cm und 5 cm dicker Pimmel und seine fetten Hoden baumelten zwischen seine Beine. Armin stellte sich zu mir und ich blies dieses herrliche Rohr. Thomas meinte Armin solle ihn ficken, und er würde mir einen blasen. Nach einer Weile meinte Armin, ich solle ihn ficken, Ich war etwas erstaunt aber mein Chef blies den Pimmel von Thomas, ich fickte meinen Chef und Thomas blies den Hengstpimmel von Armin. Dieser kleine alte Knackarsch machte mich so geil, das ich kurz davor war alles in Armin zu pumpen. Armin meinte er will alles in mir, ich pumpte meine ganze Sahne in Armins Darm, das machte Armin so geil das er seine ganze Sahne in Thomas seinen Mund pumpt. Zum Schluß kam auch Thomas, ich leckte dann beide Hengstpimmel sauber. Dann duschten wir gemeinsam. Thomas kam dann nochmal zu und meinte, das wir das gern wiederholen könnten, dann würde er mir mal seinen Keller unter der Halle zeigen. Das Angebot nahm ich gern an.


MyDirtyHobby