MyDirtyHobby

Familien Geheimnisse

Teil 1
Darsteller:
Florian 25 Jahre
Sophia 18 Jahre

Ein Tag wie jeder andere:
Es war der Donnerstag 16 Juli 2020, als ich wie immer von der Arbeit und dem Fitnessstudio heim kam, zu erst begrüßte mich wie immer meine Mutter und fragte wie mein Tag war, dannach meine kleine Schwester. Unser Mutter hatte schon das Abend essen fertig und setzten uns ins Wohnzimmer in die Essecke. Beim Abend essen erzählte unsere Mutter uns dann das Sie mal wieder auf Geschäftsreise müsse übers Wochenende. Und ob wir zuhause alleine klar kämen bzw, ob ich nen Auge auf Sophia hätte. Ich bestätigte das wir das können, und alles war geklärt.

Am nächsten Morgen so gegen 6 Uhr in der früh verabschiedete sich unsere Mutter und fuhr mit dem Taxi zum Bahnhof, Sophia und ich machten uns für den Tag Fertig, Sie zur Schule und ich zur Arbeit. Gegen 17 Uhr nach der Arbeit und meinen gewohnten Gang zum Fitnessstudio kam ich nachhause… Sophia sahs auf der Couch und schaute wie immer Fern und zockte am Handy.

Ich: Na Schwesterherz alles gut wie war dein Tag?
Sophia: Joar Schule wie immer alles im grünen Bereich aber … Ich… ach egal …
Ich: Was ist denn ? Ist was passiert ?

Sophia: Naja, einige schien es wohl toll zu finden mich zu Fotografieren bzw… einer der Berufschüler aus der Neben Klasse, mit der Begründung das ich Riesen Titten habe und mich geil finden. Ich hatte Sie gebeten die Bilder zu löschen aber Sie taten es nicht… zwar hat der Lehrer auch was gesagt aber ich glaube die hatten sich das schön gegenseitig weiter geschickt und somit hab ich jetzt Pech…
Naja egal … Ich weiß ja das ich so einigen den Kopf verdrehe… Und auch sehr attraktiv bin … wahrscheinlich dann auch eingeschuld naja.
Kommst du zu mir und leistest mir etwas Gesellschaft?

Ich lächelte und setzte mich zu ihr, kurz darauf legte sie ihren Kopf auf meinen Schoß und kuschelte sich an mich.
Dabei graulte ich ihr über den Kopf, sowie ihre Arme und wieder rauf.
Schließlich entspannten wir uns die nächsten 2 Stunden und schauten alles mögliche im tv.
19:00 Uhr : Sophia stand so langsam auf weil sie noch mal unter die Dusche wollte, wärend ich das Abendessen vorbereitete.. als Sophia mich nach 15 Minuten rief da Sie kein handtuch hatte und nicht so nass wie Sie war eben rüber rennen wollte. Schließlich besorgte ich ihr das Handtuch, ich klopfte erst an, als sie mich herrein hat Schloss ich die Augen und Tastete mich langsam herrein.

Sophia: Bruderherz du musst schon bissel näher ran kommen, und dazu braucht man die Augen oder? Sonst rennst du gegen die Wand.. Und seit wann schämst du dich mich anzusehen? Du hast mich doch damals oft nackt gesehen oder waren zusammen in der Badewanne…
Ich: Ja schon aber da war ich 9 Uhr du 2 Jahre alt … Das ist ein bisschen was anderes … finde ich…
Sophia: Ach und als ich mit 12 aus der Dusche kam und du auf Klo musstest? Da warst du 19 Jahre und es hat dich nich gestört …
Ich: Da warst du aber noch ein Kind und kein Scharm Gefühl… und heute bist du 18 und hast ne eh große Oberweite und bist attraktiv und da sollte nur dein Zukünftiger dich so seh’n…

Sophia lachte… Und fand das alles ein wenig belustigend… naklar musste mir das nicht unangenehm sein und Sie schien es wohl toll zu finden das Sie mir gefällt … immerhin hört man sowas selten vom großen Bruder …
Ich drückte ihr das Handtuch in die Hand und verschwand wieder in die Küche…
2 Minuten später kam Sophia mir hinter her im Handtuch und grinste mich an…
Ich drehte mich um und schaute Sie an…

Ich: was ist los ? Hab ich was in meinem Gesicht?
Sophia: Ja … rote bäckchen haha
Sie kam mir näher und lächelte mich an, dann umarmte Sie mich… dabei flüsterte Sie mir ins Ohr: das sie es süß findet das ich so Respekt voll bin trotz das ich ihr Bruder bin… Ich mein ich hielt es für Selbstverständlich aber anscheinend ist Sie da wohl offener was das angeht … Das hat Sie sich wohl von Mam abgeschaut zu haben … wie oft hab ich unsere Mutter schon beim anziehen erwicht… ggf. Das Sie ja damals auch oft mit Sophia gebadet hatte und ich Sie nackt gesehen hatte.. Ich hatte das dezente Gefühl das Sie mich für pröde und nicht Offen hielt ….
Sie gab mir nen knutschi auf die Wange und verschwand im Zimmer.

Schließlich nach dem Abend essen und nem Fernsehabend so gegen 23:00 Uhr war Sophia in Ihrem Zimmer und ich in meinem… Ich sahs mal wieder vorm Rechner und surfte wieder auf Single Seiten… unter anderem auch auf Chatcam… natürlich hatte ich meist meine Cam abgedeckt als ich wieder weiter geschaltet hatte blieb eine offensichtliche Junge Dame bei mir stehn… :Soia182020 war ihr Name … wir schrieben eine Weile miteinander und verstanden uns relativ gut… wir redeten über dies das und jenes… Sie schien mir zugefallen und dennoch blieben wir annonym vom Alter her ganz zu schweigen…

Schließlich wurde es intimer und Sie erzählte mir ein bisschen über sich bzw wie Sie aussieht und umgekehrt machte ich das Selbe … Sie verriet mir das Sie wohl schon entjungfert sei durch nen emaliges one night stand und Sie schon so lange kein Sex mehr gehabt hätte… auch ich war sehr untervögelt…
Als Sie mir plötzlich ein Bild sendete, es war eins in Unterwäsche allerdings ohne Gesicht aber man sah das Sie wohl schöne lange blonde Haare hatte und echt große Brüste… und ein sportlichen körper, sofort sendete ich auch eins zurück ebenfalls halb nackt in shorts. Auch ihr gefiel es… besonders gefiel ihr mein Sixpack. Wir geilten uns gegenseitig auf und erzählten was wir mit dem anderen gerne tun würden wollten…
Es dauerte nich lange und Sie sendete ein weiteres Bild… dieses mal nackt und nem roten dildo unten in der Muschi… Am Bild erkannte man schon wie feucht Sie gewesen sein muss … jedoch blieb das Gesicht verdeckt… Ich war nun so geil das auch ich wiederum eines sendete, nackt und mit schwanz in der Hand, ebenfalls ohne Gesicht… Ich wichste auf ihre Bilder los und schon kam das 3. Bild dieses mal war ihr nackter geile Arsch zu seh’n ebenfalls mit Dildo in der Muschi… Sie hatte ihren Arsch schön in die Kamera gehalten. Ich wichste gleich um so mehr und stöhnte … dann machte ich ein neues Bild dieses mal von oben bis unten… als ich es dann sendete… blieb der Chat plötzlich einen Moment lang ruhig.

Ich wichste gerade richtig schön weiter auf Ihre Bilder, als es plötzlich klopfte.
Ich erschrak und machte den Chat zu und rief das Sophia warten sollte und murmelte mich unter meine Decke ein mit dem Handy in der Hand …Und rief Sie Herrein..
Sophia kam im Bademantel herrein und schaute mich verduzt an und schwieg, ich schaute zurück und fragte Sophia was denn los sei…
Sophia: Bruderherz … bist du gerade auf Chatcam on und heißt: Crazyfit25?
Ich schlugte und fragte zurück ob Sie es denn auch ist und Soia182020 hieß?
Sie setzte sich neben mich aufs Bett und man konnte ihr anerkennen das Sie total mit der Situation überfordert war…
Ich: Sophia ich… ehm also ich hab nicht gewusst das du das bist … du wahrscheinlich auch nicht oder?
Sophia: Gewusst nein … Aber als ich dann dein Gesicht sah … dann schon …

Wir beide schwiegen einen Moment lang es war mucks mäuschen still… dann atmete Sie tief ein und schaute mich an, schaute langsam an mir herrunter, denn Sie wusste nun was ich für nen schwanz habe und ich wusste das Sie Sex Spielzeug hat… Ich mein hät ich gewusst wie Sie nackt aussieht dann wäre es für Sie nicht schlimm gewesen aber allein was wir geschrieben hatten war doch ein bisschen zu viel des guten.

Wenn es euch bis hier hin gefallen hat, dann lasst es mich wissen, und es gibt ein 2. Teil… 😉 Ich entschuldige mich vorab falls es ein paar schreib Fehler gab. Liebe Grüße und viel Spaß


MyDirtyHobby